logo Entraide et Fraternité
18. Dezember 2017  Aktuelles

Miteinander Teilen und die Frauenliga laden ein

Die erste nachhaltige Frauenwerkstatt in Ostbelgien

St.Vith. Am Freitag, 22.Dezember 2017 (14- 16Uhr30) findet die fünfte offene Werkstatt für alle Frauen statt, die am Thema Upcycling und Nachhaltigkeit interessiert sind. Wir suchen kreative Frauen, die Lust haben sich mit alten Materialien (gebrauchte Klamotten und Socken, alte Fahrradschläuche und Jeanshosen etc.) auseinanderzusetzen und daraus neue Gegenstände zu kreieren.

22. Dezember 2017 • 14h00 –16h30

Aus ausgedienten Materialien werden im Upcycling-Projekt neue Produkte mit Mehrwert erstellt. Aus Socken werden Handpuppen, aus einem alten Hemd ein Kissenbezug und aus altem Jeansstoff trendige Taschen. Ein Ausstellung dieser Kunst- und Alltagsobjekte wird geplant.

Die Teilnehmerinnen bringen – wenn möglich - eigene Projektideen, Materialien und gegebenenfalls eine Nähmaschine mit. Zusätzliche Projektideen und benötigte Materialien werden vor Ort ebenfalls zur Verfügung gestellt bzw. zum Selbstkostenpreis verkauft.

Datum: Fr. 22.12.2017

Ort: Patchwork, Bleichstr. 6-8, St.Vith





Infos

Die erste nachhaltige Frauenwerkstatt in Ostbelgien

22. Dezember 2017 • 14h00 –16h30

Patchwork

Bleichstraße 6-8, St.Vith

St.Vith. Am Freitag, 22.Dezember 2017 (14- 16Uhr30) findet die fünfte offene Werkstatt für alle Frauen statt, die am Thema Upcycling und Nachhaltigkeit interessiert sind.

Folgen Sie uns: facebook youtube

logo Entraide et Fraternité - Pour que la Terre tourne plus JUSTE !
logo Vivre Ensemble
logo Ostbelgien