logo Entraide et Fraternité

KAA 2014 „Einer für alle, alle für einen - Dabei mach’ ich mit !“

Inhaltlich geht es auch in diesem 4 teiligen Angebot für 4 Adventswochen um Toleranz und Akzeptanz, um Vorurteile und Andersartigkeit, um Einfühlsamkeit und Wertschätzung, Respekt und Achtung.
Treffende Erzählungen und Geschichten (aus dem Buch von X. Deutsch „Tous pour un“) eignen sich hervorragend, den Kindern diese Themen näher zu bringen.

Es ist erstaunlich, dass Kinder so klar erkennen können, was sie tun oder nicht tun sollen und wie ihr Verhalten uns Erwachsenen ein klares Beispiel sein kann. Kinder sind sehr sensibel für unser Thema: Solidarität.

4 Geschichten

In der ersten Geschichte wird gezeigt, dass wenn alle dem „Kleinen“, dem Schwächeren Unterstützung gewähren, dies der ganzen Gruppe zugute kommt und alle beschenkt und froh werden.
In der zweiten Erzählung wird deutlich, dass auch ein König umkehren und „anders leben“ kann und dadurch sein Herz erwärmt wird.
In der dritten Erzählung zeigen Erwachsene, dass ein Kind auf sie zählen kann, wenn es in Bedrängnis gerät und
am 4. Advent wird klar, dass kleine Schritte Großes bewirken können.

An jedem Sonntag können die Kinder gemeinsam in der Gruppe überlegen, welche wichtigen Dinge (Vorsätze) sie in die Sprechblasen eines Plakates eintragen wollen.
Für jede Woche besteht ein umfassendes Sortiment an inhaltlichen Überlegungen und Ideen. Die Begleitpersonen können diese nach eigenen Wünschen abändern und für ihre Gruppe vorbereiten oder auch ganz übernehmen.
Die Materialien sind auf Anfrage bei Miteinander Teilen erhältlich und können hier heruntergeladen werden:

Texte (Geschichten und Anleitungen) - .DOC, 120KB
HerunterladenÖffnen

Verbindung zur Adventsaktion schaffen

Da wir diese Angebote im Rahmen der Adventsaktion machen, bitten wir darum, eine Verbindung zu den Projekten zu schaffen, die in diesem Jahr durch die Adventsaktion unterstützt werden.
Anhand des Faltblattes können die Kinder erfahren, welche Organisationen sich hier vor Ort zur Bekämpfung von Armut und Ausgrenzung einsetzen.
Auf Anfrage kommen wir vom MT-Team auch gerne in Klassen, Gruppen...., um mit den Kindern auf die Thematik „Armut und Ausgrenzung“ einzugehen.





Weitere Artikel

15. Februar 2019    Rückspiegel

Blick hinter die Fassaden unserer Gesellschaft wagen

Anfang Januar starteten wir, gemeinsam mit 12 Abiturientinnen der Maria-Goretti St. Vith, eine 3-tägige Entdeckungsreise: Mitmenschen begegnen, die Armut (...)

Folgen Sie uns: facebook youtube