logo Entraide et Fraternité

Mein Garten - mehr als "nur" Nahrung?

„Wer ernten will, muss sähen.“ - so ein altbekanntes Sprichwort!

Während die Gartenkultur bei uns langsam verschwindet, wird sie mancherorts wieder zur Aktualität – und dies nicht zuletzt in der Entwicklungszusammenarbeit. Weshalb und wie werden durch weltweite Gartenkultur internationale Ungerechtigkeiten bekämpft? Nach einem Einblick in eines unserer Partnerprojekte (entweder CEIBA (Gartenprojekt in Guatemala) oder AVIDEC (Burundi)) stellen wir uns Fragen über die Bedeutung der hiesigen Essens- und Gartenkultur in der globalen Armutsbekämpfung.





Retrouvez-nous sur : facebook youtube