logo Entraide et Fraternité

Tomorrow - die Welt steckt voller guter Ideen

Anhand von Filmausschnitten aus „Tomorrow“ werden Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit in Sachen Landwirtschaft, Energie, Wirtschaft, Währung und Demokratie aufgezeigt. Ergänzt durch ein Referat und anschließender Diskussion mit den TeilnehmerInnen werden alternative Wege erklärt und gemeinsam nach neuen und bereits existierenden Alternativen gesucht.

Über den Film „Tomorrow“:
Als die Schauspielerin Mélanie Laurent und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Schnell ist ihnen jedoch klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen. Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative, ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Tomorrow beweist, dass aus einem Traum die Realität von morgen werden kann, sobald Menschen aktiv werden.





Lire aussi

21. Oktober 2020 • 19h30 Kalender

Bérénice Filmtage

Zwei Filmabende der besonderen Art: „Stop Filming Us“ und “Caparnaum“
12. Oktober 2020    Infoheft

Infoheft Nr. 131

Oktober 2020
Sonderkollekte Welttag der Armen - Filmvorführungen - Aktion 11.11.11 - EU-Mercosur Abkommen

Frauenpower

Sie säen die Welt von morgen

Retrouvez-nous sur : facebook youtube