logo Entraide et Fraternité
Rückspiegel   24. Mai 2019

Welcome to Sodom

In Kooperation mit Ecolo Ostbelgien zeigten wir am 8.Mai den Film „Welcome to Sodom – dein Smartphone ist schon hier“ im Kino in Eupen.

In dem Streifen stehen nicht die Mechanismen des illegalen Elektroschrotthandels im Vordergrund, sondern die Lebensumstände und Schicksale von Menschen, die sich am untersten Ende der globalen Wertschöpfungskette befinden.
Der Film dokumentiert das Leben an einem der wohl verschmutztesten Orte der Welt, nämlich in Agbogbloshie, einem Stadtteil der Millionenmetropole Accra im westafrikanischen Ghana.

Bekanntheit erlangte Agbogbloshie durch das Unicef-Siegerfoto aus dem Jahr 2011 mit dem Titel „Ghana: Unser Müll in Afrika“ von Kai Löffelbein. Das Bild symbolisiert die Auswirkung illegal eingeführten Elektronikschrotts, der aus Europa stammt.
Was passiert eigentlich mit alten Elektrogeräten wie Smartphones, Druckern, Rechnern oder Rasierern, wenn sie durch Defekte ausgedient haben, oder durch das beliebte Nachfolgemodell ersetzt wurden?

Ordnungsgemäß entsorgt, alles wird in Einzelteile zerlegt, um die darin enthaltenen Rohstoffe zurückzugewinnen... Oder?

Die Zahlen sprechen eine andere Sprache: 250.000 Tonnen Elektromüll landen
jährlich als „Secondhandware“ deklariert in Agbogbloshie, Ghana. Die Stadt ist bereits aus kilometerweiter Entfernung zu sehen, und auch zu riechen. Die Gegend wird als eine der verseuchtesten Orte dieses Planeten eingestuft. „Sodom“ wird er von den Einwohnern genannt.

Aber was können wir dagegen tun?
Reparieren statt entsorgen! Hierzu bieten sich das Repair Café Welkenraedt und der Reparatur Treff St. Vith an. In den Reparatur-Treffpunkten können Ehrenamtliche dabei helfen, alte Elektrogeräte zu retten. Bis zu 2/3 der mitgebrachten defekten Geräte können dort repariert werden!
Die Grundstoff- und Energiemenge, die für die Herstellung neuer Produkte erforderlich ist, wird somit eingespart, aber auch CO²-Emissionen.
Wer Interesse hat, kann sich im Patchwork St.Vith oder auf der Seite www.repairtogether.be informieren.





Weitere Artikel

7 – 11. Juli 2019 Kalender

Bérénice Filmtage

Drei Filmvorführungen im Beisein der Filmemacher und ein Konzert.
10. Dezember 2019 • 20h00 –22h00 Kalender    Vortrag

Tomorrow – Die Welt steckt voller guter Ideen!

LandFrauenVerband Bütgenbach
13 September – 6. Oktober 2019 Kalender    Ausstellung

Bitter Oranges

Lebensbedingungen am Rand der Sklaverei

Folgen Sie uns: facebook youtube