logo Entraide et Fraternité
22. März 2019  Aktuelles

Eupener Frauenerzählcafé

Weltfrauentag 2019

Mehr als hundert Frauen feiern zusammen

Es ist schon fast zur Tradition geworden, dass sich anlässlich des Weltfrauentages auf Einladung des Eupener Frauenerzählcafés Frauen vieler Kulturen, Eupenerinnen und Zugezogene sowie Bewohnerinnen des Zentrums Bellevue zum gemeinsamen Feiern treffen. Diesmal war das Treffen aus Termingründen nicht im Jünglingshaus, sondern im Foyer des BRF vorgesehen.

Ein Abend der Freundschaft, des Kennenlernens, des gemeinsamen Singens und Tanzens war angesagt. Sorgen haben viele dieser Frauen genug; an diesem Abend sollte es ihnen gut ergehen. Schon eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung begann sich der Raum zu füllen.
In ihrer Begrüßungsansprache ging Bianca Croé, Koordinatorin des Viertelhauses Cardijn in der Hillstraße und eine der Animatorinnen des Erzählcafés, auf die Geschichte des Weltfrauentages ein und erinnerte daran, dass Frauen in vielen Bereichen des Lebens nach wie vor benachteiligt sind.
Allerdings standen an diesem Abend nicht politische Forderungen im Mittelpunkt, auch wenn einige Lokalpolitikerinnen sowie Vertreterinnen der Frauenliga und des Landfrauenverbandes (LFV Frauen in Bewegung) an der Veranstaltung teilnahmen, sondern gemeinsames Feiern.

Die Sängerinnen Beatrice Jongen und Aischa X stimmten das Publikum ein mit einigen angepassten Liedbeiträgen, dann ging es - begleitet durch die Pianistin Viviane Heck - über zum gemeinsamen Singen. Oldies für jeden Geschmack , Erinnerungen an Ferienlager und sonstige Ohrwürmer, auf Deutsch oder Englisch, mal einstimmig, mal mehrstimmig oder im Kanon. Die Texte wurden durch Steffie Kubeil von der Frauenliga per Beamer auf die Leinwand projiziert, sodass niemand nach den Worten suchen musste. Das Rudelsingen endete (wen wundert’s) mit dem Song von Johanna von Koczian : Das bisschen Haushalt macht sich von allein, sagt mein Mann…

Aber dann gab es kein Halten mehr: Party war angesagt. Während DJ Jenny von Miteinander Teilen die passende Musik auflegte kamen vor allem die Damen aus dem Bellevue, die unsere Lieder nicht kennen und sich vor allem auf das Tanzen freuten, zum Zuge. Es wurde getanzt, was das Zeug hielt, und bei orientalischen Klängen hakten sich die Tanzwilligen zum Reihentanz mit den kleinen Fingern ein und schwirrten in konzentrischen Kreisen übers Parkett bis ihnen die Luft ausging.

Wer Durst hatte wurde von freundlichen Damen des Eupener Servive-Clubs Inner Wheel und Pfadfinderinnen der Einheit X bedient.

Ein rundum schöner Abend.

Das Frauenerzählcafé Eupen ist eine Gemeinschaftsinitiative des Viertelhauses Cardijn, der Frauenliga und Miteinander Teilen und bietet jeden Mittwoch von 9:30Uhr bis 11:30Uhr im Viertelhaus, Hillstraße 7, Frauen aller Generationen und jeder Herkunft Gelegenheit, sich kennen zu lernen.





Weitere Artikel

20. Mai 2019 • 09h30 –11h30 Kalender    FrauenErzählCafé Raeren

Selber machen statt kaufen

Reinigungsmittel und Kosmetikprodukte
2. Mai 2019    Frauen aufgepasst!

NEU: Frauenerzählcafé in Bütgenbach!

Die Frauenliga und Miteinander Teilen, laden alle Frauen zum Frauenerzählcafé in Bütgenbach ein.
5. Mai 2019 • 12h00 Kalender

Fest der Nachhaltigkeit

Gemeinsam den Wandel gestalten

Folgen Sie uns: facebook youtube

logo Entraide et Fraternité - Pour que la Terre tourne plus JUSTE !
logo Vivre Ensemble
logo Ostbelgien