Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben sie auf dem Laufenden mit unserem monatlichen Newsletter

logo Entraide et Fraternité
Infoheft   20. November 2020

Juste Terre !

In den letzten Monaten konnten wir feststellen, wir sehr unsere eigene Sicherheit von Anderen abhängt. Aber diese Bindungen gehen noch weit darüber hinaus: Wir alle sind fundamental miteinander verbunden und gemeinsam sind wir mit unserer Erde verbunden.

Ohne Gemeinschaft, ohne Teilen und ohne gegenseitige Hilfe kann eine sozial und ökologisch gerechte Gesellschaft nicht verwirklicht werden. Klicken Sie sich durch diese Seiten und erfahren Sie mehr über Initiativen, die an der Zukunft aller arbeiten, in dem sie sich für die Menschen in Armut einsetzen.

Die grösste veränderung ist nicht die maske. Es ist die zunehmende armut..

Die Coronavirus-Pandemie hat die Zerbrechlichkeit unserer Gesellschaft und die extreme Unsicherheit, in der Tausende Menschen und Familien leben, auf grausame Weise offenbart. Die Gesundheitskrise hat zwar überall zugeschlagen, doch ihre Auswirkungen sind bei den Menschen und in den Bereichen, die ohnehin schon am schwächsten sind, am schlimmsten.
So wird sie die verletzlichen Menschen, die es bisher gerade noch geschafft haben, die Schwelle der Armut nicht zu überschreiten, in die Ungewissheit stürzen. Im Juli schätzte man, dass mehr als 200.000 Menschen zusätzlich auf Hilfe bei der Lebensmittelversorgung angewiesen sein werden. Vor der Krise haben bereits 450.000 Menschen diese Hilfe in Anspruch genommen.
[...]




Lesen Sie auch

25. Oktober 2021    Video

Armut und Transition

Wirtschaftliche Ungerechtigkeit, soziale Ungerechtigkeit, ökologische Ungerechtigkeit. Was wäre, wenn alles miteinander verbunden (...)
29. September 2021    Überschwemmungen, Armut und Klimawandel:

Sozialer und klimatischer Notstand!

Prof. Jean-Pascal van Ypersele besuchte Flutopfer und von den Überschwemmungen betroffene Organisationen für Armutsbekämpfung in der Region (...)
20. September 2021    Fokus

Brasilien zwischen Gesundheitskrise und Ernährungskrise

Während in Brasilien - ausgelöst durch das Coronavirus - die Gesundheitskrise wütet, breitet sich noch eine andere Krise immer weiter aus: die Hungerkrise. (...)

Folgen Sie uns: facebook youtube